Implantate

Früher war es so, dass er Verlust von Zähnen dazu führte, dass zum Teil gesunde Zähne beschliffen werden mussten, um daran Zahnersatz wie Brücken oder Prothesen zu befestigen.

Heutzutage kann man in vielen Fällen einzelne verlorene Zähne mittels sogenannten Implantaten ersetzen.

Bei einem Zahnimplantat handelt es sich um eine in den Kieferknochen eingesetzte „künstliche Zahnwurzel“, auf der eine Krone oder Brücke befestigt werden kann.

So individuell wie Ihre persönliche Mundsituation ist, so individuell erfolgt auch hier die Planung.

Nur durch den engen Kontakt und das Zusammenspiel von Zahnarzt, Zahntechniker und Oralchirurg kann das für Sie optimale Ergebnis erreicht werden.

Gerne beraten wir Sie!